Datenschutzverordnung

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieser Website dient ausschliesslich Informationszwecken und kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Der Websiteinhaber lehnt jegliche Haftung für Schäden oder Folgeschäden ab, welche sich aus der Benutzung oder dem Zugriff auf die Website (bzw. aus der Unmöglichkeit der Benutzung oder des Zugriffs) ergeben.

 

Verknüpfte Websites (Links)

Verweise und Verknüpfungen auf Websites Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs des Websitebetreibers. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Zugriff auf solche Webseiten erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

 

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Webseite gehören ausschliesslich der Advokatur Baden oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

 

Datenübertragung Internet

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, Ihre Internet-Browserversion auf dem aktuellsten Stand zu halten. Einzelne Vorgänge (Login, Übermittlung von Kreditkarten-Angaben) erfolgen über gesicherte Verbindungen (https).

 

Cookies

Für die Optimierung und aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit unserer Website können Cookies eingesetzt werden. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, welche auf dem Computer des Nutzers gespeichert wird. Sie dient statistischen Zwecken sowie der Wiedererkennung des Nutzers auf der Webseite.

 

Daten von Logfiles

Beim Zugriff auf die Website werden keine persönlichen Daten gespeichert. Jedoch werden diverse Zugriffsdaten (z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffes, Name der aufgerufenen Datei etc.) gesammelt. Diese Daten werden nicht personenbezogen ausgewertet, sondern anonym zu statistischen Zwecken verwendet. Beispielsweise um festzustellen, wie viele Zugriffe auf die Website an einem Tag getätigt werden.

 

Persönliche Daten

Eine Ausnahme bilden freiwillig eingegebene persönliche Daten, etwa bei der Kontaktaufnahme, bei Bestellvorgängen oder dem Abonnieren von Newslettern. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Die Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Verwendung für den Newsletter-Versand

Das Kundenverhältnis bzw. die Geschäftsbeziehung berechtigt die Advokatur Baden ihren Kunden in regelmässigen oder unregelmässigen Abständen Neuigkeiten per Post oder E-Mail zukommen zu lassen, beispielsweise zu neuen Angeboten. Die Kunden können den zukünftigen Erhalt dieser Neuigkeiten jederzeit ablehnen, insbesondere über den Abbestell-Link, der in jedem E-Mail-Newsletter enthalten ist.

 

Auskunftsrecht

Das Datenschutzgesetz gewährt betroffenen Personen ein Auskunftsrecht betreffend die über sie vorhandenen Daten. Dafür sowie für sonstige Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an unsere Datenschutz-Beauftragten:

 

Advokatur Baden

Stadtturmstrasse 10

Postfach 43

CH-5401 Baden